Archiv für Kategorie fempreneurs

Videoporträt – 5 Jahre i-potentials & Nominierung Berliner Unternehmerin

Im Rahmen der Nominierung zur Berliner Unternehmerin 2014/2015 wurde auch ein sehr schönes Videoporträt gedreht, in dem ich auf 5 Jahre i-potentials zurückblicke und ein paar Einblicke in die Gründungsgeschichte, die Herausforderungen und das, was uns wichtig ist, gebe.

Das Video wurde am 05.Juli 2014 im Rahmen der Preisverleihung gezeigt, bei der die Nominierten ausgezeichnet wurden. Der erste Platz ging im Rahmen des Wettbewerbs an Petra Hoyer, die den größten ostdeutschen, weiblich geführten Baustoffhandel gegründet hat und zuletzt mit einem eigenen Label im Fashion – Sektor startete – eine wirklich spannende Unternehmerin, die sich nur auf Initiative ihres Partners hin für den Preis beworben hat. Es sollten sich mehr Frauen trauen, ihre Erfolge zu zeigen – vielleicht gibt es dann bald auch mehr weibliche Gründerinnen und Unternehmerinnen.

Es gibt soviel worauf wir stolz sein können – lasst uns anfangen es zu zeigen und dem Understatement ein Ende zu setzen!

Screenshot 2014-08-01 00.48.27

, , , ,

Keine Kommentare

Interview im A.T.Kearney Blog – Gründerinnen: es braucht mehr Vorbilder

Im Mai hab ich ein Interview für den A.T.Kearney Blog gegeben und über die Vereinbarkeit von Gründung und Familie, Rollenvorbilder und Frauenquote gesprochen.

Gründung ist nicht für jeden was, aber zumindest sollten mehr Frauen eine Gründung in Erwägung ziehen. Dafür braucht es mehr Vorbilder und mediale Präsenz von Unternehmerinnen …steter Tropfen….

Screenshot 2014-08-01 00.14.09

, ,

Keine Kommentare

EditionF

Ich freue mich über den grandiosen Start von EDITION F und bin stolz mit einer eigenen Kolumne dabei sein zu dürfen und Nora-Vanessa Wohlert und Susann Hoffmann bei ihrer Mission zu unterstützen.

Es ist Zeit für einen Wandel, der von den Frauen selbst ausgeht, eine Zeit, in der Frauen nicht mehr darauf warten, dass Rahmenbedingungen geändert werden, sondern sie ihre Stärke entdecken und eigenverantwortlich handeln – ohne Grenzen, ohne Zwänge, ohne Forderungen

Frauen, die vorleben, dass dieser Wandel stattfindet, gibt es mittlerweile genug – danke, dass ihr ihnen eine Plattform gebt.

Screenshot 2014-05-09 02.09.46

Keine Kommentare